Der NEVARIS Finance Webclient

Warum Bauunternehmen handeln sollten, um weiter vom Support zu profitieren

Mit der Umstellung auf die neueste Version von Dynamics 365 BC stellt Microsoft auf einen Modern Client (Webclient) um. Für Nutzer von NEVARIS Finance bedeutet das: Sie müssen ein Upgrade durchführen, um weiterhin vom Support zu profitieren. Warum Bauunternehmen sich jetzt schnell einen Termin für die Umstellung sichern sollten, weiß Roland Dorfer, Director Development bei NEVARIS.

Jede größere Softwareumstellung braucht Zeit, insbesondere wenn zusätzlich kundenindividuelle Anpassungen nötig sind.

Bei der Terminvergabe gilt das klassische first come, first serve – wer schnell handelt, ist also im Vorteil.

Wichtig: Vor allem Bauunternehmen, die ihre Lohnbuchhaltung mit NEVARIS Finance erledigen, sollten die Umstellung zügig in Angriff nehmen. Denn gibt es ein Problem in der alten Version, ist eine Lösung über den Support nicht mehr möglich.

Wann endet der Support für die alten Versionen von NEVARIS Finance und bei Microsoft?

Bei Microsoft endet im Oktober 2023 der Support für die Vorgängerversionen – und Ende 2022 endet der Support für die alte NEVARIS Finance-Version.

Das ändert sich bei NEVARIS Finance beim Upgrade

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Am Upgrade führt technisch kein Weg vorbei, wenn der Support weiterhin gewährleistet sein soll – doch die neue Version hat viele Vorteile, von denen Nutzer profitieren. Bisher war NEVARIS Finance eine klassische Desktop-Anwendung für Windows. Die neue Welt sieht völlig anders aus: Es ist eine Website.

Das Programm wird als Website im Browser aufgerufen. Dies hat einen entscheidenden Vorteil: Das Programm läuft nicht mehr nur auf dem Windows-PC. Nutzer können es stattdessen jetzt auch etwa auf dem Tablet oder per Smartphone aufrufen.

Durch den Modern Client ist Dynamics 365 Business Central über eine moderne Benutzeroberfläche auf sämtlichen Endgeräten anwendbar.

Die 4 Vorteile des Upgrades für Ihre Mitarbeitenden

Ihre Mitarbeitenden werden sich über das Upgrade freuen, denn es bedeutet für sie ein komfortableres Arbeiten.

1. Schnelleres Loading 

Mit der neuen Version können Nutzer noch effizienter arbeiten, denn Seitenansichten und Daten werden noch schneller geladen.

2. Browser statt Installation 

Die browserbasierte Anwendung bedeutet: Sie können mit einer VPN-Verbindung unabhängig von Ort und Betriebssystem arbeiten. Das Programm ist optimiert für Microsoft-Systeme.

3. Das Programm ist auf allen Geräten verfügbar 

Sie können nun auf unterschiedlichen Endgeräten arbeiten – ob auf dem Notebook oder Tablet. Die Darstellung der Anwendung passt sich automatisch dem Endgerät an und Nutzer können direkt loslegen.

4. Neuer, nutzerfreundlicher Look

Ihre Mitarbeitenden werden sich freuen: Die neue Version von NEVARIS Finance hat eine frische Optik und eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit.

Die Vorteile der neuen Version für Ihr Unternehmen

Aber auch Ihre IT-Abteilung kann sich über das Upgrade freuen:

Unternehmen können Updates vereinfacht installieren 

Das bedeutet: Sie müssen die neue Version nicht mehr auf jedem einzelnen Gerät ausrollen. Stattdessen wird auf dem Server zentral aktualisiert. Mehr ist nicht zu tun – was ein riesengroßer technischer Vorteil sein kann.

Die neue Version bedeutet verstärkte Zukunftssicherheit 

NEVARIS geht bewusst den Weg, den Microsoft-Standard zu unterstützen: Das bedeutet, wir docken an die Entwicklung von cloud-basierten Lösungen an. Unsere Kunden gehen mit uns daher den Weg in die Zukunft und haben dort Zugriff auf ein größeres Ökosystem an digitalen Tools. Sie können damit Mehrwerte auch über unser Produktangebot hinaus mitnehmen.

So läuft die Umstellung bei NEVARIS Finance aktuell

Die Umstellung bei NEVARIS-Finance hat für viele unserer Kunden durch eine detaillierte Planung längst begonnen. NEVARIS hatte schon 2019 Jahrespläne aufgestellt, die bis Ende Oktober 2023 gehen. So konnten die Meilensteine eingehalten werden.

Mit dem Upgrade machen Unternehmen ihre Software zukunftssicher.

Wie lange das Upgrade dauert, hängt auch von der Größe des Unternehmens ab

Die Dauer der Umstellung hängt auch von der Größe des Unternehmens ab. Es spielt etwa eine Rolle, wie viele Mandanten im Spiel sind und wie groß das Datenvolumen ist, das sich über die Zeit angesammelt hat. Unser Professional Service macht vor jeder Umstellung deshalb zunächst eine Analyse. Bei sehr großen Unternehmen kommt dazu eine Testphase. Unsere Mitarbeiter vom Professional Service sind Ihre Experten, die sich mit dem Upgrade sehr gut auskennen. Sie haben es schon viele Male eingerichtet und unterstützen unsere Kunden bei der Umstellung.

Planen Sie eine Schulung für Ihre Mitarbeitenden ein

Es ist nicht nur das Look and Feel, das sich durch das Upgrade ändert. Browser-Applikationen funktionieren immer ein bisschen anders als klassische Desktop-Anwendungen. Das neue Programm arbeitet beispielsweise deutlich weniger mit Pop-up-Fenstern als vorher. Es gibt sie zwar nach wie vor, aber es ist ein anderes Bediengefühl. Die Umstellung auf das veränderte Bedienkonzept braucht daher in der Regel etwas Zeit. Die neue Version ist sehr komfortabel in der Bedienung – doch wer jahrelang mit der alten Version gearbeitet hat, für den bedeutet es anfänglich eine Änderung.

Wer die Arbeit mit der neuen Version mit einer Schulung beginnt, ist von Anfang an auf einem guten Weg.

Das sollten Nutzer von NEVARIS Finance jetzt tun

Unser Tipp: Kunden, die NEVARIS Finance 2020 im Einsatz haben, sollten schnell handeln, denn in Kürze endet der Support für eben diese älteren Versionen. Sie arbeiten noch mit der Version 2020? Schon der Name sagt es: Dies ist eine vergangene Version. Wünschen Sie weiterhin das gute Gefühl, mit einem professionellen Support zu arbeiten, dann nehmen Sie jetzt Kontakt zum NEVARIS Professional Service auf und vereinbaren Sie einen Termin für Ihr Upgrade.

WICHTIG: Sollte bei der Altversion ein technisches Problem auftauchen, kann dies in Kürze nicht mehr über den Support geregelt werden. Um weiter über ein leistungsfähiges und sicheres System zu verfügen, ist ein Update auf die neue Version unumgänglich. Andernfalls können Bugs, Fehler und Probleme nicht behoben werden. Das sollte für Unternehmen ein Impuls sein, so bald wie möglich auf die neue Version upzugraden.

Bildnachweise: NEVARIS Bausoftware GmbH