NEVARIS BIM Support

Die schnelle Hilfe zu unserer Building Information Modeling Lösung finden Sie hier

Wählen Sie direkt in unseren Kategorien aus

BIM FAQ
Downloads
Ticket & Kontakt

FAQ

Aktuellen BIM Content einspielen

Um nach der erfolgten Installation bzw. einem Update den NEVARIS BIM Content einzuspielen führen Sie bitte folgende Schritte durch:

Den aktuellen Content (passend zur Programmversion) von der offiziellen NEVARIS Downloadseite herunterladen und entpacken.

https://confluence.nevaris.com/display/NDB/Downloads+NEVARIS+Build

Schritt 1. Vorlagedatenbank NEVARIS BIM laden:
In der NEVARIS BIM Projektverwaltung den Contentmanager/Contenverwaltung aufrufen (Zahnradsymbol oben rechts -> Optionen -> Button „Contentverwaltung“). (Benutzer „Admin“; Passwort „ib@2015“). Nun über den Button „importieren“ (oben links) die .idb (Für Postgresql Datenbanken) bzw. .idbm (für Mssql Datenbanken) Datei laden.

Schritt 2. CAD – Content laden:
Im CAD Programm (Revit oder ArchiCAD) das Modellierungs Plug-In aufrufen. Wieder über das Zahnradsymbol oben rechts -> Optionen -> Button „Contentverwaltung“ aufrufen. Nun über den Button „Content laden“ (oben links) die .ibcad Datei laden.

Schritt 3. NEVARIS BUILD Vorlage Leistungsverzeichnis laden:
NEVARIS BUILD Projektverwaltung öffnen. Option „Rücksichern“ (mitte/links oben) wählen und die .nevasich Datei laden.

Schritt 4. NEVARIS BIM Raumvorlagen laden (Optional):
Im NEVARIS BUILD ein leeres Projekt anlegen. In der NEVARIS BIM Projektverwaltung in dieses Projekt nun über die Option „Version laden“ die Raumvorlagen-Datei einspielen(.idb bzw. die .idbm – Datei).

CAD Content und AVA Contenversion prüfen

Damit eine fehlerfreie Zuordnung (Bemusterung) des CAD Contents zum AVA Content erfolgen kann sollten beide Contents dieselbe Version haben. Hierauf sollte sowohl beim Erstellen / Bearbeiten des CAD Modells als auch beim Anlegen einer BIM Projektversion geachtet werden. Wo sie dies überprüfen (und ggf. ändern) können entnehmen sie bitte den Abbildungen.

Contentverknüpfungen nach Änderungen im CAD Modell

Sofern das 3D CAD Modell nicht umbenannt wurde, bleiben alle Contentverknüpfungen zu den Elementen / Bauteilen und den Räumen erhalten. Den Modellnamen sehen sie im NEVARIS BIM in der Liste der 3D Modelle.

Nach dem erfolgten Neuexport aus dem CAD Programm werden jedoch alle Mengen im NEVARIS BIM auf „null“ gesetzt. Es ist also zwingend eine Neuberechnung in notwendig. Auch müssen diese neuen Mengen erneut in das Leistungsverzeichnis im NEVARIS Build übergeben werden, falls schon ein Leistungsverzeichnis vorhanden war.

Downloads

Alle für Sie wichtigen und relevanten Dateien, wie Produktinformationen, Softwarebescheinigungen, Whitepaper etc., stehen für Sie hier zum freien Download zur Verfügung.

Support-Kontakt

Melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns, Ihnen bei Ihren softwarebasierten Hürden im Bereich NEVARIS BIM helfen zu können. Per E-Mail oder Telefon stehen wir Ihnen zu den aufgeführten Zeiten zur Verfügung.

clocktest

Mo. – Do.: 08:00 – 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 – 15:00 Uhr

phone-support

+49 (30) 755 6999 89

Support-Ticket erstellen

Noch einfacher ist es, wenn Sie direkt hier Ihr Support-Ticket auslösen. Teilen Sie uns neben den Angaben zu Ihrer Person und Firma in kurzen Sätzen Ihre Problemstellung mit und in wenigen Augenblicken landet dieses Ticket bei unserem NEVARIS Finance Support Team. Sie erhalten von uns selbstverständlich eine Eingangsbestätigung.