Building Information Modeling – BIM Software

openBIM Workflow für ein BIM-konformes Baukostenmanagement – neu ab der Version NEVARIS Build 2024.1

So arbeiten Sie mit unserem BIM-Programm

icon

BIM für jedes Unternehmen

Vollständige Integration der BIM-Funktionen

icon

openBIM

Für unternehmensübergreifende Zusammenarbeit

icon

Zeitgemäßes Arbeiten

BIM-konformes Baukostenmanagement

icon

Automatisierte Teilprozesse

Verknüpfung der LV-Positionen mit dem BIM-Modell

IFC-Modelle importieren

Über die IFC-Schnittstelle werden IFC4.x-Modelle unterschiedlicher Fachdisziplinen importiert und optional zu einem Kollaborationsmodell zusammengefügt. Eine automatisierte Prüfung weist auf fehlende Informationen hin. Die Bauteilinformationen können anschließend über ein umfangreiches Parameter-/Attribut-Mapping an den gewünschten Stellen verknüpft werden.

IFC-Bauteile den Positionen im LV zuordnen

Für die Bemusterung wählen Sie in der Navigation die IFC-Struktur (Typansicht) oder die Bauwerksstruktur aus. Die ausgewählten Elemente werden im interaktiven BIM-Viewer visualisiert. Deaktivieren Sie nicht relevante CAD-Objekte, um die Komplexität zu reduzieren. Bemustern Sie mehrschichtige Bauteile als einzelne Elemente oder als komplettes System.

Einfach zum BIM-konformen Leistungsverzeichnis

Nach der Bemusterung erstellen Sie aus dem IFC-Modell und Ihrem BIM-Content ein intelligentes Leistungsverzeichnis. Jede bemusterte Position im LV wird direkt mit dem IFC-Element im BIM-Modell verknüpft. So erstellen Sie in wenigen Schritten Ihr BIM-konformes LV – intelligent, einfach und effizient.

Änderungen einfach nachverfolgen

Dokumentieren Sie Änderungen automatisch mithilfe der integrierten Revisionsverwaltung.

Das intelligente BIM-System

Mit unserer BIM-Lösung behalten Sie immer die Kontrolle. Dokumentieren Sie Änderungen automatisch mithilfe der integrierten Revisionsverwaltung. Der interaktive BIM-Viewer unterstützt bei allen Prozessschritten. Die Interaktion des Viewers mit den Objektlisten und Positionen im Leistungsverzeichnis sorgt mit hilfreichen Funktionen für mehr Transparenz und bessere Orientierung in der Bemusterung.

Durchgängige Datenflüsse

Der konventionelle Weg im Vergleich zur BIM-basierten Ausschreibung

Architektur und Planung – der konventionelle Weg

Die konventionelle Ausschreibung beinhaltet Medienbrüche und manuelle Teilprozesse. Damit ist diese Methode fehleranfällig und aufwändig.

Architektur und Planung – openBIM Workflow

Die BIM-konforme Ausschreibung verläuft in automatisierten, IFC-basierten Teilprozessen, erleichtert die Arbeit und sorgt für präzise Ergebnisse.

Bauausführung – openBIM Workflow

BIM-konforme Leistungsangebote präzise erstellen mit modellbasierten Mengenermittlungen, Leistungsbeschreibungen und Kalkulationen.

Schöne Theorie. Wie sieht das in der Praxis aus?

Vordefinierter BIM-Content

 

Der BIM-Content von NEVARIS beinhaltet vordefinierten intelligenten Content für den Rohbau zur Bemusterung von Bauteilen. Der projektübergreifend nutzbare Stammkatalog bildet zusammen mit dem IFC-Modell die Grundlage für die grafische Mengenermittlung aus dem BIM-Modell.

Individuell und flexibel

 

Anwender können den BIM-Content von NEVARIS bei Bedarf anpassen oder auch eigenen BIM-Content erstellen – projektbezogen oder als Stammkatalog definiert.

DBD-BIM-Content-Datenbank

 

Die Schnittstelle zu DBD Dynamische Baudaten ermöglicht den Einsatz von BIM in der Kostenplanung und Ausschreibung. Es sind aktuelle Baukosten und STLB-Bau kompatible Bauleistungen verfügbar, sowie Bauteileigenschaften der DIN BIM Cloud für einen reibungslosen BIM-Prozess.

NEVARIS Build für AVA & Planer – von der CAD zur strukturierten Ausschreibung und Kostenermittlung

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie NEVARIS Build für Planer z.B. Architekten, Ingenieurbüros oder Generalunternehmer beim AVA-Prozess unterstützt. Mit der Software lässt sich der durchgängige Prozess vom CAD bis zur Vergabe der Ausschreibung einfach umsetzen. Dazu gehören unter anderem eine effiziente Kostenermittlung nach DIN276 oder ein Projektkonto für eine hohe Kostentransparenz. Wir geben Ihnen einen ersten Einblick.

Effizient und zuverlässig – Das sagen unsere Kunden

Wie NEVARS Build unsere Kunden in ihrem Alltag unterstützt

WRS Energie- u. Baumanagement GmbH

Generalunternehmen für Hochbau, Energie- und Anlagentechnik

Es ist unter anderem die einfache Bedienbarkeit, die uns an NEVARIS und BIM begeistert hat.

Georg Geissler

BIM-Koordinator

NEVARIS unterstützt openBIM

openBIM ist ein kollaborativer Prozess und basiert auf offenen Standards für den Datenaustausch, wie IFC von buildingSMART. NEVARIS und die Nemetschek Group unterstützen das openBIM-Programm von buildingSMART. Wir richten uns vollständig nach den hohen Qualitätsstandards, die durch die openBIM Charta und das openBIM Logo repräsentiert werden.

Unsere Überzeugung ist:

icon

Die Interoperabilität zwischen den verschiedenen Projektbeteiligten darf kein Gegenstand von Wettbewerb sein.

icon

Die Interoperabilität muss durch die Entwicklung und die Unterstützung offener Standards erleichtert werden.

icon

Strenge Test- und Zertifizierungskriterien sind eine notwendige Voraussetzung für eine qualitativ hohe Unterstützung offener Standards.

icon

Proprietäre Formate dürfen nicht dafür verwendet werden, um Beteiligte von der Projektarbeit auszuschließen.

icon

Die freie Wahl der Software in der Projektarbeit muss ein Grundrecht für jeden Projektbeteiligten sein.

icon

Alle Akteure der Branche müssen openBIM in der AEC-Community öffentlich unterstützen und fördern.

Diese Funktionen zahlen auf BIM ein

icon

Modellbasierte Mengen- & Kostenermittlung

icon

Multifunktionaler BIM-Viewer

icon

Revisionsverwaltung & Prüfprotokolle

icon

Visualisierung der Positionen im Modell

icon

LV-Erstellung aus dem BIM-Modell

icon

Mehrschichtige Bauteile bemustern

icon

Automatische Prüfung auf Vollständigkeit

icon

IFC-basierter Datenaustausch – openBIM

Lassen Sie sich persönlich &
individuell beraten

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Schritt für Schritt nähern wir uns Ihrem Projekt.

1

Kennenlernen und Einführung

2

Anforderungen klären

3

Planungsvorbereitung

Jetzt Kontakt aufnehmen